MBI 4 2017 :  AB 14. JULI IM HANDEL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

die Zahlen sind beeindruckend: Über 15.000 Fans aus aller Welt pilgerten am 17. Juni in die thüringische Kleinstadt Sonneberg, um an PIKOs „Tag der offenen Tür“ teilzunehmen. Eine Woche zuvor waren es  bereits mehr als 3.000 Modellbahnbegeisterte, die das entsprechende TILLIG Event besuchten. Allen Unkenrufen zum Trotz wird deutlich: Die Modellbahn hat bis heute nicht an Anziehungskraft verloren. Das Schöne bei beiden Veranstaltungen waren die zahlreichen Kinder, die sich voller Begeisterung  und Freude mit der kleinen Bahn beschäftigten.

 

Damit das Hobby auch künftig nicht an Popularität einbüßt, ist nicht zuletzt das Engagement der Hersteller gefragt. Dass sich unter dem Dach des Deutschen Verbandes der Spielwarenindustrie  jüngst auch eine Gruppe Modellbahn gegründet hat, kann daher nur begrüßt werden. Ziel der hier vertretenen Unternehmen ist unter anderem die Verbesserung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit und die Erschließung neuer Zielgruppen. Eine Initiative, die beispielhaft ist.

 

Beispielhaft ist auch die Anzahl der aktuell ausgelieferten neuen Fahrzeuge. Wir freuen uns, Ihnen heute mit Märklins 103.1, Rocos BR 85, Brawas Baureihen 425 und 57, ESUs V 90, der 03 1010 von Minitrix, der Euro 4000 von Sudexpress und dem „Gläsernen Zug“ von KRES gleich acht brandaktuelle Neukonstruktionen ausführlich vorstellen zu dürfen.

 

Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe wünscht Ihnen

Mario Rach

MBI 4 2017 :  VORWORT DES HERAUSGEBERS

MBI 4 2017: DER INHALT AUF EINEN BLICK!

Copyright © Pixel-Professional 2016