MBI 1 2017 :  AB 23. DEZEMBER IM HANDEL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

die Stimmung in der Branche hat sich weiter aufgehellt und ist insgesamt gut. Besonders den Produzenten von Rollmaterial ist es gelungen, ihre Position weiter zu festigen. Das ist das Ergebnis unserer alljährlichen Dezember-Umfrage. Das Erfreuliche: Keiner der Verantwortlichen der 13 befragten Unternehmen musste einen Umsatzrückgang einräumen, selbst Märklin verweist auf Zuwächse. Auch vor der Zukunft scheint niemanden bange zu sein.

 

Dass sich das Hobby Modellbahn weiterhin einer hohen Beliebtheit erfreut, hat auch der „Tag der Modelleisenbahn“ gezeigt. Ulrich Brobeil, Geschäftsführer des Deutschen Verbandes der Spiel-warenindustrie, konnte ein positives Resümee ziehen. Insgesamt fanden am 2. Dezember und dem darauffolgenden Wochenende über 200 Veranstaltungen statt, darunter zahlreiche Betriebsbesichtigungen, bei denen das Interesse teilweise größer war als die zur Verfügung stehenden Kapazitäten. Das Miniatur Wunderland Hamburg rief mit den Mobalympics sogar eigens einen Wettbewerb ins Leben, der nicht nur von den Jüngsten rege angenommen wurde.

 

Aber auch von der Modellfront gibt es Positives zu berichten. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest haben es etliche formneue Triebfahrzeuge in die Regale der Fachhändler geschafft, von denen wir Ihnen im vorliegenden Heft neun vorstellen.

 

Die Feiertage stehen bevor: Nehmen Sie sich Zeit für die Modellbahn, verleben Sie eine besinnliche Weihnachtszeit und kommen Sie gut und vor allem gesund ins neue Jahr.

 

Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe wünscht Ihnen

Mario Rach

MBI 1 2017 :  VORWORT DES HERAUSGEBERS

MBI 1 2017: DER INHALT AUF EINEN BLICK!

Copyright © Pixel-Professional 2016